Stimmung vom Rhein

Wer kann dazu schon Nein sagen

Seit über 25 Jahren verbreiten die Ratsherren mit ihrer Musik Spaß und gute Laune. Ihre schwarzen Gehröcke und Zylinder sind der scharfe optische Kontrast zu der überschäumenden Musikshow, die sie auf die Bühne zaubern. Kein Wunder, dass sie auf nahezu allen großen und kleinen Bühnen des Rheinlands bereits aufgetreten sind. Aber auch darüber hinaus sind sie gefragt. Ihre Auslandsgastspiele führten sie nach Belgien, Niederlande, Österreich, Spanien sowie in die USA. Die Ratsherren spielen alles, was ihnen und ihrem Publikum Spaß macht. Von rheinischer Stimmungsmusik, über Karnevalsschlagern, klassischen Adaptionen, und volkstümlicher Musik bis hin zum Jazz ist für jeden etwas dabei getreu ihrem Motto:

Stimmung ist der Ratsherr´n Pflicht,

denn ohne sie gibt´s Stimmung nicht.


Die Ratsherren im Karneval

Von erfolgreichen Literaten empfohlen

Der Schwerpunkt des Wirkens der Ratsherren liegt im Karneval. Schon der Einmarsch gerät fulminant - als wenn ein ganzes Musikcorps einziehen würde. Auf der Bühne fackeln die neun Musiker dann ein brillantes Feuerwerk aus Stimmung und beeindruckender musikalischer Akrobatik ab. Ihre instrumentale wie gesangliche Virtuosität besticht genauso wie ihre fetzige Show. Das Publikum hält es nicht auf seinen Stühlen. So macht Karneval einfach Spaß!

 

Volksfeste & Partys

Das Publikum ist begeistert

Sie sind zwar im Karneval bekannt geworden. Doch zahlreiche Programmgestalter haben die Ratsherren mittlerweile ganzjährig für sich entdeckt. Volksfeste, Partys, Betriebsfeste, Privatfeiern, Jubiläen u.v.m.: Die Ratsherren sind die Stimmungsgarantie auf jeder Veranstaltung. Besonders beliebt sind sie auf Schützenfesten, wenn sie mit schmissiger Marschmusik wie z.B. dem „Alten Dessauer“ die Herzen der Schützenbrüder und -schwestern höher schlagen lassen.