Die Schönste vom Rhein

 

Refrain
Du wohnst dort in den sieben Bergen.
Du bist die Schönste hier vom Rhein.
Schon seit vielen, vielen Jahren wünsch ich mir bei dir zu sein.
Ich such dich in den sieben Bergen.
Ich suche dich nur ganz allein.
Denn auf einem dieser Berge will ich immer bei dir sein.



1. Vers
Oben auf dem Drachenfels hätt ich dich gern geküsst.
Und auf dem Nonnenstromberg hab ich dich so sehr vermisst.
Ich geh auf den Ölberg, seh hinab ins weite Tal.
Und ich ruf: Wo bist du? Du lässt mir keine Ruh! Nur du!

Refrain Du wohnst dort ...

 

2. Vers
Auf dem Lohrberg und der Wolkenburg hab ich kein
Glück. Und deshalb lauf ich schnell noch bis zur Löwenburg zurück.
Ich geh auf den Petersberg und schau hinab zum Rhein.
Und ich ruf: Wo bist du? Du lässt mir keine Ruh! Nur du!

 

Refrain Du wohnst dort ...

Saxophon-Solo

 

Refrain
Du wohnst dort in den sieben Bergen.
Du bist die Schönste hier vom Rhein.
Schon seit vielen, vielen Jahren wünscht ich mir bei dir zu sein.
Ich fand dich in den sieben Bergen.
Ich fand dich in dem Schloss am Rhein.
Und dort droben auf dem Schloss werd ich nun immer bei dir,
ja immer bei dir, ewig bei dir sein.

 



© 2002  Musik: Guido Rennert Text: Thomas W. Ottersbach
Noten erhältlich bei: www.auren-musikverlag.de