Ratsherrenlexikon

R

Ratsherrenspaßmobil

 

= anderer Name für den -->Bus der Ratsherren

Ratsherren, Die

 

An dieser Stelle soll eigentlich die Geschichte der wohl bekanntesten Blasmusikboygroup des Rheinlands erzählt werden. Angesichts einer über 25jährigen Geschichte reicht hierfür der Platz eines Lexikons leider nicht aus. Und eine Enzyklopädie soll das Ratsherrenlexikon (noch?) nicht werden. Deshalb ist Geduld angesagt. Hier im Lexikon ist eine Verlinkung mit einer entsprechenden pdf-Datei geplant, deren Umfang den Verfasser allerdings momentan noch arg beschäftigt.

Rechnungswesen

 

Wird noch bearbeitet.

Residenzen der Ratsherren

 

Die Ratsherren erheben neben ihrem -->Stammsitz in Unkel weitere Gastronomiebetriebe zu Residenzen. Entscheidend für die Erhebung eines Biergeschäftes zur Residenz der Ratsherren ist immer die besondere Beziehung zum Wirt. Leider ist dies in Köln bisher noch nicht gelungen. Also liebe Kölner Wirte: Wer bietet sich an? Dagegen hängt in Berlin in der StaeV das Residenzschild der Unkeler.