Häufige Fragen

Spielen die Ratsherren live?

Ja, und zwar ohne wenn und aber! Zudem werden keinerlei elektronische Instrumente eingesetzt. Alles ist also noch handgemacht. Echte rheinische Wertarbeit! Die einzige elektronische Verstärkung, die sich die Ratsherren erlauben, ist die Mikrofonanlage des Veranstalters für den Gesang und bei großen Veranstaltungen auch zur Unterstützung der Instrumentalisten.

Wie erreiche ich die Ratsherren auf der Tour?

Die Ratsherren sind während der Tour unter folgender Mobilfunknummer erreichbar: 0160 6707940. Diese Nummer ist allerdings außerhalb der Tour nicht besetzt. Nutzen Sie für Ihre Buchungsanfragen bitte das gleichnamige Formular auf diesen Seiten oder rufen Sie die Geschäftsstelle unter der Rufnummer 02224 90-2500 an.

Kann ich die Ratsherren in der laufenden Session noch buchen?

Ja. Die Ratsherren haben einen Last-Minute-Service. In jeder Session gibt es vereinzelt noch verfügbare Auftrittszeiten. Fragen lohnt sich also. Die Ratsherren sind bereit, in der Session kurzfristig Ihre Veranstaltung in den Tourplan einzubauen. Das geht im Extremplan sogar noch am selben Tag während der Tour. Es muss halt nur zeitlich passen. Außerhalb der Karnevalssession gibt es diesen Service leider nicht.

Benötigen die Ratsherren einen Raum, um sich umzuziehen?

Nein. Die Ratsherren reisen in ihrer Bühnenkleidung unmittelbar an. Es genügt eine Ecke, in der die Instrumentenkoffer abgestellt werden können.

Wie lange dauert es, bis die Ratsherren nach ihrer Ankunft auftrittsbereit sind?

2 Minuten. Die Ratsherren packen lediglich ihre Instrumente aus und sind dann sofort für den Einmarsch in den Saal spielfertig. Allerdings sollten die Mikrofone auf der Bühne schon zurecht stehen (=> Bühnenanweisung)

Spielen sich die Ratsherren selbst in den Saal?

Ja. Ein Einmarsch mit Unterstützung der Saalkapelle ist nicht erwünscht. Dasselbe gilt für den Ausmarsch.

Wünschen die Ratsherren bei ihrem Auftritt Getränke?

Oh ja bitte. Das Getränk der Wahl ist Pils.